CONTORHAUS, COWORKING und CORONA
Wie geht COWORKING in Zeiten von SOCIAL DISTANCING?

Es ist aktuell überwältigend, wie neben der disziplinierten Einhaltung von Hygienevorschriften und Kontaktregeln, kreative Ideen für die Aufrechterhaltung von Gemeinschaft umgesetzt werden.

Wir als Coworking Space möchten weiter ein Ort für soziale Kontakte bleiben, auch wenn es aktuell andere Wege dafür geben muss. Die Situation im Haus konkret (Stand 24.3.)
– Die Arbeitsplätze für unsere Coworker sind weiter zugänglich.
– Es können weitere Plätze mit ausreichend Abstand in unseren aktuell leeren Seminarräumen zur Verfügung gestellt werden. Dafür bitte anmelden, da unsere Öffnungszeiten derzeit sehr flexibel sind.

Wir freuen uns, wenn Ihr als Nutzer des Hauses mit uns in Kontakt bleibt. Teilt uns mit, was wir aktuell für Euch tun können und wie auch Ihr Euer Coworking Space unterstützen könnt.

Ein Idee von uns: Momentan denken viele darüber nach, Online-Formate für Ihre Angebote zu entwickeln. Videos, Webinare usw. Wem dafür zu Hause Platz und Ruhe fehlen, könnte das CONTORHAUS nutzen. Da viele Kreative kostenlose Angebote ins Netz stellen, um Licht in dunkle Zeiten oder enge Stuben zu bringen, bieten auch wir die Räume kostenfrei an. Ein Lernfeld für uns alle.

Und hier gleich ein Beispiel, welches mir eine befreundete Therapeutin gesendet hat. Ihr Sohn ist Logopäde und Chorleiter und ruft zum gemeinsamen Singen auf:

Bleibt gesund und kreativ!
Hoffen wir, dass jetzt staatliche Unterstützung existentielle Not bei vielen abwenden kann und wir den Kopf freihalten können für zukunftsfähige Ideen.

Please follow and like us:

6. MÄRZ 2020 ++ 19 UHR

FRAUENTAG MIT WEIN UND PINSEL

Wie in jedem Jahr, dieses Mal etwas vorfristig, laden wir wieder zu
einem anregenden und kreativen Abend für Genießerinnen.
Interessantes zum Thema Wein, kleine Köstlichkeiten für Zunge und
Gaumen sowie Freude am schöpferischen Tun, machen die Stunden
zu einem Erlebnis für alle Sinne. Sie können nicht malen? Lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen. Mit Pinsel und Weinglas : Zum Wohl!

Es laden herzlich ein :

Monika Maywald als die Fachfrau für den Weingenuss und Ilka Arnhold als
Gastgeberin im CONTORHAUS/ Kunsttherapeutin

Preis: 34,90 € (inkl. Material und Kulinarisches) + Anmeldung/Ticketverkauf:
CONTORHAUS +Tel. : 0178 – 374 349 5 +Mail : info@contorhaus-leipzig.de

Please follow and like us:

LEGO® Serious Play® – 3. Impulsabend

3. Imulsabend für Berater am 27.1. 2020 – LEGO® Serious Play®

Am 27.Januar 2020 ; 19 Uhr laden wir zum 3. Impulsabend  alle Beraterinnen,Trainer, Coaches ins CONTORHAUS ein.

Dieses erste Netzwerktreffen im neuen Jahr ( ALLES GUTE NOCH FÜR 2020 !!!) soll wieder inspirieren, zum Austausch einladen und vielleicht den eigenen Methodenkoffer bereichern. So kurz nach der Weihnachtszeit, wo sicher viele der bunten Steine unterm Baum lagen, eine kleine Anregung, was man damit noch alles machen kann.

Hier die Ankündigung der Referentin Sandra Linnenbrügger/ Führungskräfte- und Karrierecoach/  linnenbruegger-coaching.de :

Lassen Sie sich überraschen und erleben Sie an diesem Impulsabend die Effekte von LEGO® Serious Play®. Sie erfahren zudem ganz konkret, welchen Beitrag LEGO® Serious Play® im Coaching und der Beratung leisten kann.

Wir freuen uns auf Eure verbindliche Anmeldung bis zum 22.01. / Eintritt

15,00 € an der Abendkasse.

Please follow and like us:

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Das CONTORHAUS verabschiedet sich bis zum 06. Januar in den Weihnachtsurlaub. Wir wünschen allen frohe und besinnliche Weihnachten. Kommt gut und gesund ins neue Jahr 🙂

Please follow and like us:

Märchen und Resilienz – 2.Impulsabend

 

Am 25. November; 19 Uhr laden wir zum zweiten Mal Beraterinnen,Trainer, Coaches ins CONTORHAUS.

Die letzten Novembertage und die bevorstehende Adventszeit führen uns wieder mehr nach drinnen und nach innen. Märchenzeit.
Der Impuls von Märchenerzählerin Peggy Burian (www.peggyburian.de) passt sicherlich gut für diese Zeit innerer Einkehr. Nutzen wir diesen Abend zum Ausklang eines Jahres für uns selbst. Ideen und Lust zum Arbeiten mit dem Märchenschatz nicht ausgeschlossen.
 
Hier die Ankündigung der Referentin selbst:
 

MÄRCHEN UND RESILIENZ       Volksmärchen sind im Grunde immer Resilienz-Geschichten. In diesem Mini-Workshop werde ich eines der bekanntesten Märchen erzählen. Vielleicht ist es sogar das erste Märchen, an das sie sich erinnern können? Frei und kreativ wollen wir uns dem Inhalt öffnen. Seien Sie gespannt, was uns Märchen zu bieten haben!

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung bis 18.11. / Eintritt 15,00 € an der Abendkasse.

Please follow and like us: